Jahresbericht 2015

Swissinfo
Aktualisiert am 24.8.2017 Deutsch Français

SWI swissinfo.ch =
Service public international

Vorwort
Peter Schibli
Direktor

Nicht nur SRF, RTS, RSI oder RTR auch SWI swissinfo.ch erbringt einen medialen Service public, indem die kleinste Unternehmenseinheit der SRG umfangreiche Informationsaufgaben im Dienste der allgemeinen Öffentlichkeit erledigt.

Details

Time travel
with SWI swissinfo.ch

Highlights 2015

Details

SWI swissinfo.ch –
App-Downloads 2015

178 936 Downloads TV

10 056 Downloads Android

6590 Downloads iOS

3754 Downloads Windows 8/10 Desktop

SWI swissinfo.ch –
gemeinsam für die
Information

SWI swissinfo.ch pflegt verschiedene strategische und mediale Partner­schaften und weiss, wie wichtig es ist, sich im Sinne der Leserschaft zu vernetzen.

Details

Das Neuste
auf YouTube

  • Picking the jobless to harvest crops Details

    Picking the jobless to harvest crops

    The Swiss cabinet wants to help the unemployed in Switzerland through a preferential hiring system. As a result, farmers are supposed to report short-term jobs to the regional employment office. But for many their experience with unemployed workers has not been positive, and they prefer to employ…

  • Galaktische Karriere eines Schweizers in den USA Details

    Galaktische Karriere eines Schweizers in den USA

    From a small village in Switzerland to the American space agency. Thomas Zurbuchen was raised in a small village in canton Bern, and is now head of research at NASA. He lives in Washington, but hasn’t lost any of his Swiss values. (SRF/swissinfo.ch)

  • Switzerland's unfilled apprenticeship spots Details

    Switzerland's unfilled apprenticeship spots

    A few years ago there weren't enough apprenticeships to meet demand, but nowadays there are training positions going unfilled in Switzerland. There are currently 11,822 vacant spots where young people could be learning a trade. Swiss national television, SRF reports on which sectors are struggling…

  • A life-changing art project Details

    A life-changing art project

    Tama Vakeesan was born in Switzerland – to Tamil parents from Sri Lanka. This week, Tama visits the Kidswest Association set up a decade ago in Bern, which introduces art to disadvantaged children and can even change their lives, as one former participant explains. (SRF Kulturplatz/swissinfo.ch)

  • Frozen bodies found in glacier identified Details

    Frozen bodies found in glacier identified

    A Swiss woman whose parents went missing 75 years ago is relieved that their bodies have finally been found after years of searching for them. (SRF/swissinfo.ch) The missing couple were Marcelin Dumoulin, a shoemaker, and his wife Francine, a teacher. The parents of seven children also kept…

  • Campaign against tripping accidents Details

    Campaign against tripping accidents

    Slipping or falling down the stairs is the number one cause of accidents in Switzerland. Suva, the national accident insurance fund, is trying to keep people a bit safer using some unconventional methods. (SRF/swissinfo.ch)

  • The Swiss fitness blogger working up a sweat in Turkey Details

    The Swiss fitness blogger working up a sweat in Turkey

    It was love that first brought Doris Hofer to Turkey, where she then became one of the country’s leading fitness bloggers. The current political situation however, has her evaluating her options. An intimate portrait by Swiss public television, SRF, of a local online rising star. (SRF…

  • Red kites on the rise Details

    Red kites on the rise

    There are more and more red kites in Switzerland, and the Swiss Ornithological Institute is investigating why. Swiss Public Television, SRF went behind the scenes to see how young birds are fitted with GPS trackers. (SRF/swissinfo.ch)

  • How light pollution affects wildlife Details

    How light pollution affects wildlife

    Areas that are not exposed to artificial light are becoming increasingly rare in our towns and cities. Light pollution can have a devastating impact on wildlife. Some species are extremely sensitive to light and can no longer inhabit areas that are too lit up. (SRF/swissinfo.ch)

  • Meet the little orange men of Switzerland Details

    Meet the little orange men of Switzerland

    Crossing the roads can be a peculiarity in itself! Join Diccon Bewes on the streets of Bern and marvel at the oddities of the Swiss traffic light system. (Diccon Bewes for swissinfo.ch)

Details

Seit 80 Jahren
der Information
verpflichtet

SWI swissinfo.ch

Rudolph von Salis, Friedrich Dürrenmatt, Max Frisch, Adolf Muschg. Sie alle und noch viele weitere helvetische Vordenker waren in der Vergangenheit geschätzte Autoren des Schweizerischen Kurzwellen­dienstes/Swiss Radio International/SWI swissinfo.ch. Das Unternehmen ist seit 80 Jahren der Information und seinem Publikum verpflichtet.

Details

Stimmen zu
SWI swissinfo.ch

Details

Neue Formen –
neue Inhalte

2015 war geprägt durch die Einführung verschiedener neuer Darstellungs­formen. Ein Meilenstein war die erstmalige Publikation von Longform-Reportagen, die ein Thema facetten­reicher als gewohnt ausleuchten.

Details

Gremien und Geschäftsleitung

Details

Auslandschweizer

761 930 Insgesamt

472 202 Europa

183 702 Amerika

52 409 Asien

32 032 Ozeanien

21 585 Afrika

Insights from
the Public Council

Diccon Bewes
Publikumsrat

Details

Start der Plattform
Direkte Demokratie

Im Mai 2015 lancierte SWI swissinfo.ch eine neue Plattform in zehn Sprachen zur direkten Demokratie. Die neue Plattform fusst auf der über 140-jährigen Erfahrung der Schweiz mit direkter Demokratie, was unser Land zu einer internationalen Spitzenreiterin auf diesem Gebiet macht.

Details

SWI swissinfo.ch –
viermal preisgekrönt

Würde SWI swissinfo.ch eine echte Pokalgalerie pflegen, wären 2015 vier weitere Trophäen dazugekommen. Wir sind sehr stolz, dass der Qualitätsjournalismus und unsere Kolleginnen und Kollegen auf besondere Weise geehrt wurden und dass sie gezeigt haben, wie viel Innovation und Kreativität in ihnen stecken.

Die neusten Videos

  • Bieler Sicherheitschef kündigt Massnahmen an Details

    Bieler Sicherheitschef kündigt Massnahmen an

    Der Bieler Sicherheitsdirektor Beat Feurer will beim Staatsschutz Erkundigungen über Abu Ramadan einholen und kündigt Massnahmen an. (SRF)

  • "Hassprediger" sorgt in der Schweiz für Unruhe Details

    "Hassprediger" sorgt in der Schweiz für Unruhe

    (SRF/swissinfo.ch) 

  • Schweiz-Frankreich – ein ungleicher Warenkorb Details

    Schweiz-Frankreich – ein ungleicher Warenkorb

    Unsere Stichprobe eines Einkaufs von 14 Grundnahrungsmitteln zeigt 30,38 Franken (€27.74) Unterschied zwischen der Schweiz (Coop Supermarkt in Lausanne) und Frankreich (Carrefour Supermarkt in Ferney Voltaire, nahe Genf). Der Schweizer Warenkorb war 91% teurer. Die Stichprobe fand Ende Juni 2017 statt.

  • Alain Berset im Gespräch mit swissinfo.ch Details

    Alain Berset im Gespräch mit swissinfo.ch

    Keine Scheu: Bundesrat und Innenminister Alain Berset wagte sich am Auslandschweizer-Kongress in Basel vor die Handykamera. Im Facebook-Live-Interview mit swissinfo.ch-Chefredaktorin Larissa M. Bieler erläuterte er die Bedeutung der Rentenreform für Junge, Frauen und Milliardäre. Er ging der Frage nach, ob Auslandschweizer Bürger zweiter Klasse sind - und sprach zu den Spekulationen über einen möglichen Departementswechsel.  

  • Rock&Raclette für alle in den Walliser Alpen Details

    Rock&Raclette für alle in den Walliser Alpen

    Die 7. Ausgabe des Palp-Festivals stand ganz im Zeichen von Rockmusik und Käse. Rocklette, eine Wortschöpfung aus den Begriffen Rock und Raclette, hatte die Alp während vier Tagen belagert und mehr als 3000 Besucher angezogen.

  • Rapperswiler Stimmen zur Gemeindeversammlung Details

    Rapperswiler Stimmen zur Gemeindeversammlung

  • Odelia, Israel, 9 Jahre Details

    Odelia, Israel, 9 Jahre

  • Megan, Hongkong, 11 Jahre Details

    Megan, Hongkong, 11 Jahre

  • Jan, USA, 10 Jahre Details

    Jan, USA, 10 Jahre

  • Adam, Burkina Faso, 8 Jahre Details

    Adam, Burkina Faso, 8 Jahre

Details
Schliessen